Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Corona-Hilfe - Spende für Indien

Der Initiativkreis „KiGo& mehr“ der Pfarreiengemeinschaften Beilstein/Moselkrampen und Cochem hatten an Fronleichnam eine Aktionstüte für Familien vorbereitet. Hierin fand man Informationen, Rätsel, Lieder und Ausmalbilder zum Fest sowie eine Backanleitung für ein biblisches Brot.

Ebenso wurden nach den Fronleichnamsgottesdiensten in Dohr und Ellenz-Poltersdorf sowie nach dem Klottener Kirmesgebetsgang Brote gegen eine Spende verteilt.
Die Brote hatte dankenswerterweise die Bäckerei Lutz zur Verfügung gestellt.

Hierbei kam der stolze Betrag von insgesamt mehr als 700,00 Euro zusammen.

Dieser Betrag wurde für die Corona-Hilfe Indien an die Johannesmissionare überwiesen.
Die aus Indien stammenden Priester Pater Majobi, P. Lenin und Pater Bijeesh, die zuletzt  in den Pfarreiengemeinschaften Ulmen und Treis-Karden gewirkt haben, gehören zum Orden der Leutesdorfer Johannesmissionare bzw. zu den Martentaler Herz-Jesu-Priestern.
Der Initiativkreis „KiGo& mehr“ bedankt sich bei allen Spendern.